Autor Thema: Gesprächspartner und Gesprächspartnerinnen für Forschungsprojekt gesucht  (Gelesen 3621 mal)

JuliaR

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) sucht für ein Forschungsprojekt deutschlandweit examinierte Krankenpflegekräfte, Beschäftigte in Metallberufen und Bankkaufleute als Interviewpartnerinnen und Interviewpartner.

In dem Forschungsprojekt untersuchen wir, warum manche Beschäftigte frühzeitig in den Ruhestand gehen und manche Beschäftigte länger arbeiten als der jeweilige Berufsdurchschnitt. Um an einem Interview teilnehmen zu können, sollten Sie in einem der genannten Berufe gearbeitet haben oder noch arbeiten und entweder vor dem 62. Lebensjahr in Rente gegangen sein oder über das 62. Lebensjahr hinaus noch arbeiten.

In dem Interview werden wir Ihnen einige offene Fragen stellen, bei denen Sie all das erzählen können, was Ihnen bei dem Thema wichtig ist. Das Interview dauert etwa 1 ½ Stunden. Es gibt die Möglichkeit, dass Sie eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro erhalten.

Wenn Sie Zeit und Interesse haben an einem Interview teilzunehmen, freuen wir uns sehr wenn Sie uns kontaktieren. Bei Interesse schicken wir Ihnen auch gerne weitere Informationen zu und beantworten gerne Ihre Fragen.

Kontakt:
Private Nachricht an mich oder
Simon Schmiederer       
Telefon: 030-51548 4247            
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Nöldnerstraße 40-42
10317 Berlin